Anatolian Legends

Bilder: © by Aysel Bodur, Özgür Ülker, Mustafa Yigit, Alper Türkay Firat Erez

Anatolian Legends of Love

„Die Erde trifft auf Wasser, die Seele trifft auf den Körper, das Leben trifft auf den Atem …
der Mensch trifft auf die Liebe. „

Die Inszenierung des Shaman Tanztheaters  „Anatolian Legends“ ist eine geballte Mischung aus Tanz, Theater und Musik. Basierend auf dem Namen der Inszenierung, fließt neben dem Repertoire der
anatolischen Volks- Tänzen und Liedern ein großartiger Mix aus modernem Tanz, Theater, Folklore, Ballett und Akrobatik ein, verbunden aus internationalen Stilrichtungen und Tanzformen aus Ungarn, dem Kaukasus, Georgien, Aserbaidschan und dem Balkan.

Die Darstellung türkischer historischer und kultureller Werte,
wie die des Unabhängigkeitskrieges, des Aşık Veysel, Rumi, dem Karagöz-Hacivat,
der Ottoman Military Band and Oil Wrestling werden durch Schattenspiele,
hervorragender Lichtinszenierung und außergewöhnlichen Kostümen umgesetzt.
Darüber hinaus finden ungewöhnliche ethnische Instrumente und Schlagzeug ihren Einsatz.

„Mit dem Rhythmus der Momente so kurz wie ein Atemzug,
Augenblicke, kurz wie ein Leben.
Die Vergangenheit erfahren und anerkennend,
seht und versteht die Zukunft.
Singt während des vorwärts Gehens,
Tanzt zu dem hellen Licht welches ruft; „Komm, komm, wer immer du auch bist.“
so vereinen sich alle Farben zu einer weißen Einheit.“

Das Szenario profitiert aus den jahrhundertalten Erzählungen, Geschichten und Legenden aus den verschiedenen Zeiten. Die Bühne
dient dabei als Treffpunkt verschiedener Farben, Kulturen und  Personen, deren Geschichten erzählt wird. Es werden dabei die
unterschiedlichen kulturellen Werte, welche uns Menschen vervollständigt, wiedergespiegelt.

Show Produktion: 90 Min
Dance Crew: 35 Tänzer

Das Shaman Dance Theater

Das Ensemble des Shaman Dance Theatre sieht seine Arbeit darin, eine interdisziplinäre Brücke auf der Bühne zu
etablieren, indem es verschiedene künstlerische Disziplinen kombiniert. Unter der Regie von Murat Uygun möchte das Ensemble den Osten und den Westen, den Traditionellen und Modernen, den Universellen und Lokalen in seinen künstlerischen Produktionen zusammenbringen.

Definiert als produktiver Künstler seiner Ära in der heutigen Sicht, unabhängig von religiösen
Überzeugungen, hat sich das Shaman Dance Theater, welches den Tanz, die Musik und das Theater als Mittel der Kommunikation und Heilung verwendet, sich zu einem universellen und künstlerischem Symbol
entwickelt. Aus diesem Grund hat das Shaman Dance Theater, das in seinen innovativen Produktionen
originelle Formen der Inszenierung zu schaffen beabsichtigt, sich für den Namen Shaman entschieden,
bekannt als erster Spieler und Tänzer in der Geschichte.

Das Shaman Dance Theater präsentiert dem Publikum, den kulturellen Reichtum der Türkei in einer
universellen Sprache, welche, von weltweit führenden Choreographen verschiedener Tanzstilen in
Zusammenarbeit mit den Tänzern der Company erschaffen wurde.

2012 realisierte das Shaman Dance Theater mit großer Anerkennung im Ausland, mit 37 Aufführungen
innerhalb von 45 Tagen, erstmalig eine der längsten Tourneen einer türkischen Dance Company. Seitdem hat das 2004 gegründete Shaman Dance Theater bisher schon Hunderttausende von Zuschauern auf der ganzen Welt erreicht.